Über GLS Campus Berlin

Über GLS

Der GLS Campus ist Sitz des GLS Sprachenzentrum Berlin - ein Sprachreiseveranstalter mit eigener Sprachschule.

GLS wurde 1983 gegründet von der Unternehmerin Barbara Jaeschke.

Die Sprachschule auf dem GLS Campus Berlin hat jährlich über 6000 Kursteilnehmer/innen, davon ca. 80 % international students, die nach Berlin kommen, um Deutsch zu lernen.


Geschichte

Der GLS Campus re-etabliert ein historisches Gebäude-Ensemble, das schon 1867 angelegt wurde - als Volksbadeanstalt plus Gemeindeschule (siehe Abb. unten).

Die Volksbadeanstalt (= das Stadtbad Oderberger) wurde 1986 geschlossen, die Gemeindeschule 2004. GLS hat die Gebäude 2005 erworben, um die GLS Vision zu realisieren - eine Sprachschule nach dem Vorbild englischer Colleges, d.h. mit Unterkunft on campus.

Foto caption Foto caption Foto caption Foto caption Foto caption Foto caption Foto caption Foto caption

Damals & heute

Das Gelände des GLS Campus, wie es 1898 aussah und so, wie es heute aussieht: